Über uns

Laterne laufen in Armstorf

Vom Wetter her hatten sich die Kinder der DRK-Kindertagestätte den schönsten Tag der Woche ausgesucht, um Laterne zu laufen.

Mit ihren selbstgebastelten Laternen und den gelben Sicherheitswesten zogen sie durch das Neubaugebiet von Armstorf. Auch das Ambiente stimmte an diesem Abend, denn die Anwohner hatten ihre Vorgärten stimmungsvoll mit Lichtern geschmückt. Ortsbrandmeister Johann Söhl ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit seinen Feuerwehrkameraden für Sicherheit und Ordnung während des Laternenumzuges zu sorgen. Die musikalische Begleitung übernahmen Hans-Heinrich Heinbockel, Heinrich Fenner, Heinz Buck und Martin Buck mit ihren Akkordeons. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden alle Teilnehmer von den Elternvertreterinnen der pädagogischen Einrichtung zum gemeinsamen Essen eingeladen.

zurück zur Übersicht