Über uns

Besinnliche Weihnachtsfeier

Zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier lud der Ortsverein auch in diesem Jahr wieder alle Einwohner Cadenberges ins MarC5 ein.

Claus Daß hatte sich wieder bereit erklärt, mit dem Ortsvereinsbus alle abzuholen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind und so fanden sich viele Gäste in dem festlich geschmückten Saal ein.
Auch in diesem Jahr hatte die Bastelgruppe wieder dafür gesorgt, dass auf jedem Platz eine selbst gebastelte Überraschung lag, die jeder mit nach Hause nehmen konnte. Nachdem Antje Rohwedder die Gäste begrüßt hatte, führte Wolfgang Hess durch ein buntes Programm. und überbrachte die Grüße der Gemeinde. Pastor Hitzegrad fand nette Dankesworte für die Arbeit des Roten Kreuzes und Renate Stolter, die die Weihnachtsgrüße des Kreisverbands ausrichtete, erzählte von der neuen Tagespflegeeinrichtung, die im neuen Jahr entstehen soll. Dann erfreute der Gesangverein Frohsinn die Gäste mit vielen schönen und auch besinnlichen Weihnachtsliedern. Nach der gemütlichen Kaffeepause, in der natürlich der leckere Butterkuchen nicht fehlen durfte, marschierte die Tanzgruppe des Ortsvereins ein, die seit Kurzem unter der Leitung von Rosa Kramer tanzt. An den strahlenden Gesichtern der Tänzerinnen konnte man sehen, wie viel Freude ihnen das Tanzen bereitet und der Auftritt wurde dann auch mit riesigem Beifall belohnt. Die Grundschule Cadenberge hatte mit Jürgen Hülsenberg auch in diesem Jahr wieder ein kleines Plattdeutsches Stück eingeübt und so wurden auch die kleinen Heinzelmännchen mit herzlichem Applaus bedacht. Viel Schwung brachte dann die Mädchentruppe unter der Leitung von Carmen Sodtke auf den Saal, als sie zu flotter Musik auf den Steppbrettern zeigte, was sie in kurzer Zeit einstudiert hatte. Anschließend nahmen Renate Stolter und Antje Rohwedder die Ehrungen der langjährigen Mitglieder vor.Danach wurde es dann sehr besinnlich, als Wolfgang Hess eine Weihnachtsgeschichte von Astrid Lindgren vorlas und nach dem ruhigen Ausklang der Flötengruppe der Familie Arndt, bei der alle Gäste noch einmal viele bekannte Weihnachtslieder mitsangen, verabschiedete Antje Rohwedder zufriedene Gäste und wünschte allen ein ruhiges Fest und ein gesundes und friedliches neues Jahr.

zurück zur Übersicht