Über uns

Blutspender trotzten „Grippewelle“

Die Grippewelle hatte Otterndorf fest im Griff und trotzdem fanden noch 98 Damen und Herren den Weg zur ersten Blutspende dieses Jahres.

Acht Erstspender nahmen im neuen Spendenlokal, der DRK-Kindertagesstätte am Fröbelweg, teil. Den neuen Spendeort lobten alle Teilnehmer, Helfer und das Team des Blutspendedienstes NSTOB. Nach dem Aderlass bot der DRK-Ortsverein Otterndorf ein reichhaltiges Buffet, zu dem das Organisationsteam noch heiße Würstchen reichte. Zum 70. Mal spendete Christian Osterndorff und zum 90. Mal Irma Arp, zum 110. Aderlass war Claus Peter Lerch erschienen und zum 140. Mal spendete Alfred Poschadel sein Blut, um Menschen zu helfen.
Der nächste Blutspendetermin findet am 15.05.2018 wieder in der DRK-Kita am Schützenplatz in der Zeit von 15:00 bis 19:30 statt.

zurück zur Übersicht