Über uns

Zaubereien im Haus Am Dobrock

"Wie hat er das gemacht? Das gibt es doch gar nicht!"

Das waren die Reaktionen auf die Vorführungen des 13 jährigen Nikolai aus Cadenberge. Er hatte sich angeboten den Seniorinnen und Senioren einige Kartentricks zu zeigen. Auf einem kleinen Tisch hatte er seine Spielkarten, einen Zauberstab und sonstiges Zubehör bereitgelegt. Die Spannung war bei den Zuschauern groß, Zauberkünste hatten sie bislang nur im Fernsehen gesehen. Und dann ging`s los! Eine Bewohnerin durfte sich eine Spielkarte aussuchen, diese kam zwischen 52 andere Karten, Nikolai mischte alle Karten kräftig durch und teilte mit, dass sie gesuchte Karte nun obenauf liegt und tatsächlich, die Herzdame lag oben auf dem Stapel. Niemand konnte sagen, wie sie dorthin gekommen ist. Diesen und noch zahlreiche andere Tricks bestaunten die Anwesenden. Nur nachmachen, das konnte leider keiner und Nikolai wollte auch nichts verraten.

zurück zur Übersicht