Über uns

Unter den 102 Spendern waren sieben Erstspender!

Der DRK-Ortsverein Wanna rief am 30. August zur Blutspende auf.

Mal wieder konnte das Rote Kreuz Wanna die Räume der Prof. Dr. Hermann Rauhe Ganztagsschule nutzen.
Sehr erfreut war das Team über sieben Erstspender
Erfreulich ebenfalls, dass sieben Erstspender zum Aderlass kamen. Jeder Erstspender bekam als „Dankeschön“ einen Verbandskasten überreicht.
Von den 102 Spendern waren Wilfried Fastert und Klaus Mosner mit ihrer 80. Spende die am höchsten ausgezeichneten Spender. Als Dank für ihre Treue erhielten beide Spender neben Blutspenderehrennadel und Urkunde auch ein Präsent. Weiterhin wurden Doris Cordts und Gunda Rieper für die 50. Blutspende und Hermann Hamcke für die 60. Blutspende ausgezeichnet.
Im Rahmen der Blutspendeaktion fand unter allen Spendern eine Verlosung statt. Die glückliche Gewinnerin war Susanne Boldt aus Ahlenfalkenberg. Sie gewann einen Präsentkorb.
Im Anschluss an die Blutspende wurde jeder Spender zu einem schmackhaften Imbiss eingeladen. Die 102 Spenderinnen und Spender erfreuten sich am reichhaltigen und abwechslungsreichen Büffet, zu dem neben einer Vielzahl an Salaten und belegten Broten auch Frikadellen und Überseefrüchte wie Wassermelonen gehörten. Die Damen des Ortsvereins hatten alle Hände voll zu tun und wurden hierbei kräftig von der DRK-Bereitschaft und vom Jugendrotkreuz (JRK) unterstützt. Ein besonderer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.
Der DRK-Ortsverein Wanna bedankt sich bei allen Spendern und fleißigen Helfern. Der nächste Blutspendetermin in Wanna steht auch schon fest. Am 8. November heißt es wieder „Kommt alle zum Blutspenden nach Wanna“.

zurück zur Übersicht