Über uns

Vielfalt und Einheit

Die Blutspende des DRK-Ortsvereins Otterndorf

Ilse Jokschat hatte es wieder geschafft: 122 Blutspender*innen zu begrüßen, alle mit einem schönen Büffet zu verwöhnen und bei strahlendem Sonnenschein ihre ehrenamtliche Helfer*innen zusammen zu bekommen. Für die Versorgung so einer großen Zahl Blutspender*innen braucht man eine gut organisierte Helferschar. Fast 30 Ehrenamtliche aus Otterndorf und von der DRK-Bereitschaft Nordleda sorgten für einen reibungslosen Ablauf: Bei der Annahme und Registrierung, der Betreuung und gerade auch der Versorgung der Spender*innen mit leckerem Essen. Sehr gute Unterstützung des Ehrenamtes kommt von der "Stiftung Blutspende" des Blutspendedienstes NSTOB des DRK. Sie hilft bei der Einkleidung der Helfer*innen. In Otterndorf konnten so weiße Blusen, Fleecejacken und Poloshirts angeschafft werden. So hat jede Gruppe eine einheitliche Kleidung. Und schick sieht das auch aus. Übrigens: die nächste Blutspende in Otterndorf ist am 21.5. - wieder zu Gast in der DRK-Kita Otterndorf.

zurück zur Übersicht