Über uns

Fast 600 Mitglieder im DRK-Ortsverein Wingst e.V.

Im Forsthaus Dobrock fand in diesem Jahr die Mitgliederversammlung mit zahlreichen Teilnehmern statt.

Neben einem ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr standen auch verschiedene Wahlen auf dem Programm. In 2018 wurden wieder viele Ausflüge, mehrtägige Reisen und viele andere Aktivitäten angeboten. Die vielfältigen Veranstaltungen und Gruppenangebote wurden fleißig von den Mitgliedern genutzt. Bei den vier Blutspendenterminen spendeten 496 Spender ihr Blut, darunter waren 14 Erstspender. Die Kassenführerin Kirsten Piel wurde von der Versammlung wiedergewählt. Neu in den erweiterten Vorstand wurde Melanie Bußmann als stellvertretende Schriftführerin gewählt. Ebenso gab es einen Wechsel in der Seniorenbetreuung, für Beate Nühring wurde Elfi König als Seniorenbetreuerin neu gewählt. Als Beisitzerin wurde Gudrun Arp wiedergewählt und Inge Schmidt zur Kassenprüferin gewählt. Mit großem Interesse wurde der Lichtbildervortrag über den Bereitschaftsdienst des DRK-Ehrenamtskoordinator Bernward Kaltegärtner verfolgt. In dem Vortrag wurden die vielfältigen Einsätze und Aufgaben der Bereitschaft vorgestellt. Seit Kurzem verfügt die Bereitschaft Cuxhaven auch über eine Reiterstaffel. Nach der langen Ausbildungszeit wird diese ihren ersten Einsatz beim Giants Run in der Wingst haben. Einen breiten Rahmen auf der Mitgliederversammlung nahm die Ehrung zahlreicher Mitglieder und Aktiven für ihre jahrelange Treue ein. Die DRK-Ehrennadel für ihre 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Marianne Meyer und Emmi Schütt. Bereits 40 Jahre im Verein sind Hildegard Ahrens, Elisabeth Bebba, Ingeborg Korn, Karin Lafrenz und Ursel Uthenwoldt. Ihnen wurde die Goldene Ehrennadel überreicht. Seit 25 Jahren im Ortsverein sind Udo Ahlf, Melanie Arp-Meyer, Ingrid Föge, Erika Freudenthal, Elke Hoffacker, Heidi Jungclaus, Marianne Kröncke, Bernd Lührs, Grete Manges, Maria Möller, Edeltraud Oellerich, Irma Patjens, Heidrun Rieper, Inge Stuhr und Karin Vagts dabei. Aus dem Kreis der Aktiven wurden Helga Lamke und Agathe Stelling für fünf Jahre, Elke Jungclaus für fünfzehn Jahre sowie Ursel Schumacher und Beate Staffelt für zwanzig Jahren Mitarbeit geehrt. Für ihre Bereitschaftstätigkeit wurden Daniel Bölke (10 Dienstjahre), Heiko Holthey (15 Dienstjahre), Rene Herchenhan (20 Dienstjahre) und Martina Kriegel-Hein (35 Dienstjahre) ausgezeichnet.

zurück zur Übersicht