Archiv 2008

Über uns >> Archiv 2008

DRK- Kindergartenkinder aus Armstorf zu Besuch in der „Zauberland“ Ausstellung in Ihlienworth.

Das erste Mal in einer Kunstausstellung zu sein, diesen Luxus gönnten sich die DRK- Kindergartenkinder aus Armstorf. Marcel Jost, bekannt durch seine Künstlerfirma „Lichtraum“ und der Computerfreak Peter Schüler aus Bad- Bederkesa hatten die Kinder eingeladen in die RE-ART-Halle nach Ihlienworth zu kommen.

Die Schwarzkunst- Ausstellung animierte zum Mitmachen und beeindruckte die Besucher durch Wechselwirkung von Bewegung und Farbe. Nachdem die Augen der Gäste sich auf die Dunkelheit eingestellt hatten, führte die Tanzpädagogin Marion Rüschmeier die Kinder durch das „Zauberland“. Die Armstorfer waren fasziniert von den geheimnisvollen, fluoreszierten Darstellungen aus Licht und Farbe. Das gelungene Zusammenspiel von Fadenspannung und Lichteffekten regte die Phantasie der Kinder an. Als weiteren Höhepunkt wurde den Anwesenden eine improvisierte Feengeschichte erzählt und ein Lied von kleinen Kobolden gesungen. Die Kinder aus Armstorf waren begeistert von den vielen Eindrücken und die Nachhaltigkeit der Kunstausstellung war erkennbar.

zurück zur Übersicht