Archiv 2009

Über uns >> Archiv 2009

Flötenkinder zu Besuch im Seniorenheim Haus am Süderwall Otterndorf

Rechtzeitig zum Frühlingsanfang kamen Irmgard und Walter Meyer sowie Hilke Lange mit den Flötenkindern ins Haus am Süderwall. Die Flötenkinder im Alter von 6 – 14 Jahren, die von Irmgard Meyer unterrichtet werden, stellten Ihr Können mit einem bunten Programm von Frühlingsliedern unter Beweis.

Der Raum war bis auf den letzten Platz besetzt. Das Interesse der Bewohner ist nämlich besonders groß, wenn Kinder ins Haus am Süderwall kommen. Da werden Erinnerungen an die eigene Kinderzeit wach. Und hören zu können, wie sich die Fähigkeiten der Kinder über die Jahre hinweg entwickeln, freut die Bewohner sehr. Viele sangen kräftig mit, beispielsweise „Hoch auf dem gelben Wagen“. Auch Frühlingsgedichte wurden von den Kindern vorgetragen. Ehepaar Meyer und Hilke Lange erfreuten ihr Publikum zudem mit „Lieder, so schön wie der Morgen“. Die Vorfreude auf den Frühling ist geweckt.

zurück zur Übersicht