Archiv 2010

Über uns >> Archiv 2010

Jugendrotkreuz organisierte großes Freizeitprogramm

Das Jugendrotkreuz im Land Hadeln und aus Wesermünde hatten zu einer Fahrt ins Blaue eingeladen, an der sich aus dem Land Hadeln das JRK Hemmoor mit 35, Otterndorf mit sechs und Wanna mit 20 Personen beteiligten.
Was die Teilnehmer im Einzelnen erwartete, wurde geheim gehalten.

Start war um 7.00 Uhr in Hemmoor, dann führte der Weg über Otterndorf nach Neuenkirchen. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es in das riesige Freizeitbad nach Tossens. Fast zeitgleich trafen auch die Jugendrotkreuzler aus dem Bereich Wesermünde ein, sodass rund 120 Kinder und Betreuer gemeinsam vor dem Eingang des großen Freizeitbades in Tossens standen.
Hier vergnügte sich die Gruppe in den vielen Schwimmbecken, im Wellenbad und im Außenbereich. Die großen Attraktionen waren die 96 Meter lange Rutsche und der Crazy River; hier konnte man eine Wildwasserbahn auf einem großen Reifen herunterrutschen. Als nach fünf Stunden Zeit zum Aufbruch war, waren alle ziemlich erschöpft und schon ein bisschen müde. Trotzdem schaute die Gruppe dann noch über den Deich, denn hier fand ein großes Drachenfestival statt.
Danach ging es nach Neuenkirchen. Hier war bereits alles vorbereitet zum Grillen. Zum Abschluss des Tages aßen sich hier alle noch einmal kräftig satt, bevor sie die Heimfahrt antraten. Für die Mitfahrenden war es ein erlebnisreicher Tag, der im nächsten Jahr auf eine Fortsetzung.

zurück zur Übersicht