Archiv 2010

Über uns >> Archiv 2010

45 rote Cappies im Serengeti-Park

43 ... 44 ... 45 – alle 45 roten Cappies mit der Aufschrift „DRK Lamstedt“ wieder „an Bord“. Durchgeschwitzt und mit geröteten Wangen nach einem heißen Tag im Serengeti-Park Hodenhagen traten die Jungen und Mädchen die Rückreise an.

Mit dem Serengeti-Bus ging es zunächst durch die große Freianlage. Streifengnus, Rentiere, Elche und Bisons kreuzten den Weg. Auf besonderes Interesse stießen die weißen Tiger. Die Kinder befanden sich mitten in einer exotischen Tierwelt. Ein wenig mehr Abstand hielt der Bus zu den Tigern und Bären. Im offenen Geländefahrzeug ging es anschließend auf Dschungelsafari, vorbei an Nashörnern, Zebras, Watussirindern und Elefanten. Viel Spaß brachte es, im Streichelzoo Ziegen Schafe, Ponys und Esel zu füttern.
Anschließend reichte die Zeit nicht aus, alle Angebote auf dem riesigen Freigelände zu testen. Die Börde-Kids bevorzugten den Elefantenflieger, den Hochseilgarten, Top Spin und die Achterbahn.

Der Lamstedter Ortsverein zeigte sich wie in den Vorjahren großzügig. Er organisierte diese Fahrt im Rahmen der Aktion „Ferienpass für Freizeitspaß“ und trug gleichzeitig die Buskosten.

zurück zur Übersicht