Archiv 2011

Über uns >> Archiv 2011

OV Oberndorf erfolgreich bei der Blutspende

Blutspendezahlen dank ehrenamtlichen Engagements erfreulich gestiegen

Im September fand der dritte Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Oberndorf in seiner "Kibitzschule" (Grundschule Oberndorf) statt. Kurz vorher konnte das Helferteam die neuen blauen Poloshirts mit DRK-Emblem in Empfang nehmen. Diese waren mit der Unterstützung der Stiftung Blutspende des NSTOB beschafft worden und sorgen dafür, dass die ehrenamtlichen Helferinnen zukünftig während der Blutspende einheitlich gekleidet sind. So sind sie besser als AnsprechpartnerInnen für die Spender zu erkennen - chic und praktisch sind die Poloshirts auch. Die 2. Vorsitzende Brigitte Rand konnte zu ihrer Freude 3 neue Helferinnen in ihrem ehrenamtlichen Team begrüßen. Die Unterstützung kam zur rechten Zeit: 60 Spenderinnen und Spender (davon 4 Erstspender) besuchten allein diesen Blutspendetermin und genossen das von den Helferinnen gewohnt kulinarisch gute Buffet. Damit hat der DRK-Ortsverein Oberndorf es in diesem Jahr geschafft, die Anzahl der Blutspender um mehr als 25% zu erhöhen! "Wir werden uns auch im nächsten Jahr mit viel Engagement um unsere Blutspender kümmern", so die 1. Vorsitzende Gudrun Kuhne. "Aber erst einmal ein herzlichen Dankeschön an die Stiftung Blutspende und natürlich an alle unsere Spender!"

zurück zur Übersicht