Archiv 2011

Über uns >> Archiv 2011

Ausflug ins Zentrum des Kohlanbaus

Die Mitglieder der DRK Ortsvereine Basbeck und Warstade gingen kürzlich wieder auf Reisen.

Diesmal ging es nach Dithmarschen, wo zunächst das Eidersperrwerk unter fachkundiger Führung besichtigt wurde.
Nach der Führung fuhr man weiter in die Hebbelstadt Wesselbuhren, wo vor 120 Jahren der Kohlanbau begann und sich bis heute auf ca. 300 Hektar zum größten zusammenhängenden Kohlanbaugebiet Europas ausgedehnt hat. Wohin das Auge blickte, es gab Kohl in vielen Arten und Varianten zu sehen. Der Lebensmitteltechniker Hubert Nickels informierte im „Kohlosseum“ über das gesunde Gemüse. Anschließend gab es leckere Kostproben. Zum Abschluss der Fahrt wurde in der „Alten Tischlerei“ bei Kaffee, Kuchen und Musik das „Eierdiplom“ erworben.
Nach einem herrlichen Abendbrot ging es dann zurück durch das schöne Dithmarschen Richtung Heimat. Für alle Teilnehmer bleibt diese Fahrt ein unvergesslicher Tag. Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren Brigitte Golkowski und das Ehepaar Wessel.

zurück zur Übersicht