Archiv 2011

Über uns >> Archiv 2011

Seniorenkreisleiterin seit 30 Jahren

Vor kurzem konnte Gisela von Deesten als Leiterin des Seniorenkreises des DRK-Ortsvereins und der Kirchengemeinde Ihlienworth ihr 30-jähriges Jubiläum feiern.

Vor rund 45 Jahren gründete die Mutter von Gisela von Deesten, Martha Hinsch, den Seniorenkreis und betreute diesen auch lange Zeit. 1981 übernahm dann Gisela von Deesten diese ehrenamtliche Tätigkeit. 35 Senioren waren früher ganz aktiv dabei, es wurden Karnevals- und Adventsfeiern, Spielenachmittage und Vorträge organisiert. Heutzutage treffen sich an jedem Mittwoch, von 14 bis 18 Uhr, rund zehn Senioren im Gemeindehaus in Ihlienworth. Die Herren beschränken sich dabei auf das Skatspielen und die Damen pflegen ihre Doppelkopfrunde. Doch für ein gemütliches Kaffeetrinken zwischendurch ist immer Zeit. Unterstützt wurde Gisela von Deesten lange von Minna Rieper. Heute hilft Wilma Kottke bei der Organisation und Durchführung. Als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit überreichte die 1. Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Monika Söhle, einen Blumenstrauß an Gisela von Deesten und für die Teilnehmer des Seniorenkreises hatte sie eine Torte dabei.

Die Runde würde sich über neue Mitspielerinnen und Mitspieler freuen. Wer gerne teilnehmen möchte, kann sich mittwochs im Gemeindehaus in Ihlienworth einfinden.

zurück zur Übersicht