Archiv 2012

Über uns >> Archiv 2012

Hollener Senioren unterstützen den Nachwuchs

Während des Bartholomäusmarktes in Lamstedt übernimmt das Hollener DRK traditionell die Bewirtung im Kaffee- und Kuchenzelt.

Der Erlös des diesjährigen Verkaufs wurde von der Leiterin des Hollener Gedächnistrainings, Meta Stauga, kürzlich an das örtliche Jugendrotkreuz übergeben. So sind 444,44 Euro zusammengekommen und konnten stellvertretend für die JRK Gruppe an Eleonore Häusler übergeben werden.
Eine schöne Geste vom Hollener DRK „Gedächnisclub“, denn hiermit haben die Senioren den Nachwuchs im Dorf in einer einzigartigen Aktion sowohl finanziell als auch mental unterstützt, meint auch die Ortsvorsitzende Sabine Bornemann.
Eleonore Häusler zeigte sich erfreut über diese großzügige Spende und freute sich, dass damit wieder zahlreiche Aktionen des JRK finanziell gesichert seien. Das JRK Hollen trifft sich alle 14 Tage freitags. Informationen hierzu erteilt Petra Baack unter 04773 – 888567.

zurück zur Übersicht