Archiv 2012

Über uns >> Archiv 2012

Kochkurs in der Jugendhilfestation Hemmoor

„Gesund, lecker, günstig“ - unter diesem Motto startete ein Kochkurs, zu dem die Jungendhilfestation Hemmoor junge Erwachsene mit oder ohne Kind, eingeladen hatte.

An einem sonnigen Herbstnachmittag, trafen sich sieben Frauen und fünf Kinder vor der Förderschule Hemmoor. Diese Teilnehmerinnen waren mit ihren Kindern der Einladung gefolgt, gemeinsam mit anderen „Kochinteressierten“ ungestört am Herd zu stehen, während ihre Kinder von Fachpersonal betreut wurden.
Angeleitet wurde der Kochkurs in der Förderschulküche von Karin Fuhrberg, der kompetenten Vorsitzenden des Landfrauenvereins Land Hadeln. Einmal wöchentlich, an insgesamt acht Nachmittagen, konnten die Frauen von Karin Fuhrbergs großem Erfahrungsschatz profitieren. Dieser ist es mit ihrer einfühlsamen, ruhigen Art gelungen, den Teilnehmerinnen die Zubereitung regionaler, saisonaler, gesunder und günstiger Mahlzeiten zu vermitteln.
Beim gemeinsamen „Tun“, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kam, wurden entsprechendes Wissen über gesunde Ernährung und die verwendeten Lebensmittel weitergegeben und spezielle Arbeitstechniken erlernt.
Abschließend wurden die leckeren Speisen, von Eierfrikassee, feiner Kürbissuppe, über Fruchtquark und Schokopudding, gemeinsam mit den Kindern in geselliger Runde genossen. Alle Teilnehmerinnen konnten eigene Rezeptvorschläge einbringen und alle Rezepte im Anschluss zum Nachkochen mit nach Hause nehmen.
Über das Kochen hinaus wurden Kontakte geknüpft, die auch nach Beendigung des Kurses weitergeführt werden.
Unser besonderer Dank gilt neben Frau Fuhrberg und der Förderschulleitung dem Hausmeister Herrn Esselborn, der nicht nur den organisatorischen Ablauf durch seine verlässliche Präsenz unterstützte, sondern der Gruppe durch seine Spende eine schöne Abschlussaktion in der Spielscheune Otterndorf ermöglichte.

zurück zur Übersicht