Archiv 2012

Über uns >> Archiv 2012

Der Piratenchor singt weiter

Auch in diesem Jahr ist der Piratenchor der DRK-Kita Franzenburg in der Adventzeit sehr gefragt.

Den Anfang machten die Schützen „Gut Ziel“ vom Köstersweg, die zu ihrer vorweihnachtlichen Feier den Chor einluden.
Aufmerksam lauschten alle, als die Kinder mit ihren Erzieherinnen Christine Enderstein und Nadine Uhtenwoldt vorweihnachtliche Lieder vom Nikolaus und klingenden Glöckchen anstimmten. Nach jedem Lied spendete das Publikum viel Applaus. Im Anschluss erhielt jedes Kind eine bunte Tüte.
Der Chor, der im September 2003 in der DRK-Kindertagesstätte Piratennest gegründet wurde, hat in dieser langen Zeit bereits viele Menschen erfreut.
Dieses besondere Projekt für zukünftige Schulkinder ist aus der Freude am Singen entstanden. Eingeübt werden Lieder, die zu den Jahreszeiten oder verschiedenen Anlässen passen. Einmal in der Woche proben die Kinder in der Kindertagesstätte. Auftritte zu Jubiläen, in Seniorenheimen, Eröffnung des Weihnachtsmartes und andere Feste und Feiern sind feste Bestandteile im Terminkalender.
Besonderes gefreut haben sich die Kinder, als sie einen gemeinsamen Auftritt mit Dr. Ulrich Getsch, Oberbürgermeister der Stadt Cuxhaven, zur Weihnachtsmarkteröffnung am Schloss hatten.
Vor so einem großen Publikum zu singen, war für alle sehr aufregend. Aber die vielen Menschen auf dem Platz spendeten begeisterten Beifall, so dass die kleinen Piratensänger zum Schluss zufrieden und vom Nikolaus beschenkt von der Bühne gingen.
Auch in das Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Altenwalde wurde der Piratenchor für die gemeinsame Weihnachtsfeier des DRK-Ortsvereins und der Kirchengemeinde eingeladen. Diese Feier findet seit Jahren großen Zuspruch, zumal sich unter dem Publikum auch jedes Mal stolze Großeltern der Sänger befinden.

zurück zur Übersicht