Archiv 2013

Über uns >> Archiv 2013

Sankt Martin begleitete den Laternenumzug in Lüdingworth

Am Sankt Martinstag, dem 11.11.2013, fand in Lüdingworth ein ganz besonderer Laternenumzug statt.

Die DRK-Kita Lüdingworth richtete ein gemeinsames Laternelaufen mit der benachbarten Grundschule aus.
Eltern und Kinder trafen sich in der St. Jacobi-Kirche, dem wunderschönen Bauerndom. Thelse Rohde begrüßte die Anwesenden und lud alle ein, gemeinsam Laternenlieder zu singen. Danach gestaltete Pastor Dr. Lutz Meyer einen lockeren, kurzen Gottesdienst und erzählte vom heiligen Martin. Untermalt vom Orgelspiel (Organist Herr Duwensee) und der Gitarre (Grundschullehrerin Frau Findeisen) wurden viele Laternenlieder gesungen, und danach ging es nach draußen. Die Kollekte des Gottesdienstes geht an die Taifun-Haiyan-Soforthilfe.
Leon Mayburg und Stankt Martin, der auf dem Pony Bella ritt, führten den Umzug an. Zwei Drehorgelspieler aus Bremerhaven (Frau Feil und Begleiter) gaben diesem Laternenumzug eine besondere Note. Gesichert von der Freiwilligen Feuerwehr Lüdingworth und der DRK-Bereitschaft zog der Umzug durch die Straßen. Beim Zwischenstopp wurden Laternenlieder mit Gitarrenbegleitung gesungen (Kita-Mitarbeiterin Frau Kraßmann).
Einen gemeinsamen Abschluss gab es in der Kindertagesstätte, wo fleißige Helfer schon Würstchen und Punsch zubereiteten. Die Veranstaltung wurde vom Ortsrat finanziell unterstützt.
Allen Beteiligten ein dickes Dankeschön für den gelungenen Abend.

zurück zur Übersicht