Archiv 2013

Über uns >> Archiv 2013

Generationentreffen beim DRK-Hollen

Beim regelmäßigen Training für Geist und Körper erlebten die Hollener Senioren in der Vorweihnachtszeit eine ganz besondere Überraschung.

Im festlich geschmückten Dörphuus Hollen hatten die JRK-Gruppenleiterinnen Petra Baack und Eleonore Häusler mit dem DRK-Nachwuchs mehrere Lieder und Gedichte für die Zuschauer parat. Elf aufgeregte Mädchen und Jungen, bunt geschminkt und verkleidet, im Alter von 5 bis 9 Jahren sangen, spielten Flöte und sagten ihre Gedichte auf. Schön für die Senioren war es, mit dem DRK-Nachwuchs anschließend zusammen Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen. Die Organisatoren des Seniorennachmittages hatten noch ein kleines, süßes Dankeschön für jedes Kind und im Namen aller Anwesenden bedankte sich Hinrich Wichmann für die tolle Aufführung.
Gruppenleiterin Baack versprach: „Wir werden im nächsten Jahr gerne wiederkommen."

zurück zur Übersicht