Archiv 2014

Über uns >> Archiv 2014

Scheckübergabe in der Kita

Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk erhielten die Kinder der DRK-Kindertagesstätte Armstorf.

Der selbständige Finanzberater für Swiss Life Select, Heinz Buck aus Armstorf, feierte kürzlich sein 15-jähriges Dienstjubiläum und wollte, dass auch die Kleinsten des Ortes davon profitieren. Mit einem Scheck, ausgestellt über 2.000 Euro, besuchte er die örtliche DRK- Kita, in der behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam betreut werden. Auch in seiner beruflichen Tätigkeit liegt Heinz Buck das Wohl der Menschen am Herzen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Birgit Buck und seinem Sohn Marcel Buck führt er das regionale Beratungsbüro. Heinz Buck freut sich sehr, dass die Erzieherinnen der DRK-Kindertagesstätte für das gespendete Geld Musikinstrumente anschaffen möchten. „Mit Musik kann man gar nicht früh genug anfangen“, erklärt der passionierte Akkordeonspieler, der bei allen Kinderfesten den musikalischen Rahmen übernimmt. Der positive Einfluss und das Erleben von Musik werden als intelligenzfördernd betrachtet. Es hat wünschenswerte Auswirkungen auf Kreativität, Sprache, logisches Denken und die soziale Kompetenz der Kinder. Die spielerische Förderung aller Wahrnehmungsbereiche der Mädchen und Jungen ist das Ziel der musikalischen Erziehung. Die neuen Musikinstrumente werden die ganzheitliche Entwicklung der Kinder unterstützen. Dieses kommt auch dem Finanzberater Heinz Buck entgegen, da auch er die ganzheitliche und bedarfsgerechte Beratung seiner Kunden für Swiss Life Select in den Fokus seiner Arbeit stellt. Zur Scheckübergabe in der DRK-Kindertagesstätte Armstorf hatten sich auch Bürgermeister Heino Klintworth und die Elternvertreterinnen Stephanie Wehrenberg, Johanna Schwab und Ilka Vagts eingefunden. Als Dank übergaben die Kinder der pädagogischen Einrichtung Heinz Buck und seiner Familie ein selbstangefertigtes Gemeinschaftsbild und ein weihnachtliches Gesteck.

zurück zur Übersicht