Archiv 2014

Über uns >> Archiv 2014

76 Spender kamen nach Mittelstenahe

Überfluss wäre zu viel gesagt, aber immerhin 38 Liter Blut wurden "verschenkt".

Einige erfahrene Spender legten sich in der „Olen Dörpschool Nordohn“ auf die Liege. Aber es trauten sich auch sechs „Frischlinge“ zur Blutabnahme. „Es ist schön, wenn wir neue Spender gewinnen können“, freute sich die Vorsitzende Angelika Richters. „Wir hoffen, dass die Neulinge wieder kommen und es nicht nur eine einmalige Aktion von ihnen war.“ Den „Tagesrekord“ hielt Hans-Hinrich Köferstein mit 102 Spenden. Dicht an die magische Grenze „100“ kam Helmut Robohm, der 96 Eintragungen in seinem Spenderausweis stehen hat. Zum 45. Mal waren Bettina Marx, Margret Grotheer und Birgit Robohm dabei. Die Ehrennadel mit der „40“ ging an Harald Buck. Thomas Hildebrandt verzeichnete die 35.Spende. . Auf die 30. Spende kamen Gabriele Junge und Petra Wilkens, während Henning Richters sich zum 25. Mal „anzapfen“ ließ. Die Vorsitzende und ihre Stellvertreterin Simone Steffens bedankten sich bei diesen Jubiläumsspendern mit einem Präsent. Der Jahreszeit entsprechend wurde nach der Spende ein kräftiger Grünkohl mit allem Drum und Dran aufgetischt. Wer es nicht so deftig mochte, für den standen Alternativen bereit.

zurück zur Übersicht