Archiv 2014

Über uns >> Archiv 2014

Die Zeit des Ruhestandes – eine neue Herausforderung

Hannelore Brechmacher stellte fast zwei Jahrzehnte lang eine verlässliche Größe in der Cuxhavener DRK-Sozialstation dar.

Der ruhende Pol im Team gewesen zu sein, enormes Wissen gebündelt zu haben und jedem, der es wünschte, mit Rat und Tat zur Seite gestanden zu haben sind Eigenschaften, die der DRK-Geschäftsführer Uwe Schulz in seiner Abschiedsansprache an Frau Brechmacher hervorhob. Die Ruheständlerin wiederum wusste zu berichten, dass sie exakt 19 Jahre, drei Monate und 16 Tage beim Roten Kreuz beschäftigt gewesen sein: „Die längste Zeit, die ich je bei einem Arbeitgeber verbracht habe.“ Brechmacherss nostalgische Erinnerungen an Nadeldrucke auf Endlospapier und gelbe Fiat Panda als Dienstwagen, damals noch in den Räumlichkeiten am Strichweg, ließen die Teilnehmer der kleinen Feierstunde im Cuxhavener DRK-Zentrum für einen kurzen Moment in eine andere Zeit entschwinden. Doch auch der Ausblick in die Zukunft des Rentnerdaseins fehlte nicht. „Im Juli dieses Jahres werde ich wieder Oma“, freut sich die ehemalige DRK-Angestellte und ergänzt: „Ein paar Reisen habe ich auch bereits gebucht.“

zurück zur Übersicht