Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Wingster Kinder bei der DRK-Blutspende

Die wollen nur spielen! Schon lange betreuen die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Wingst Kinder und Jugendliche während der Blutspendetermine mit Malangeboten, Basteln oder lesen.

Und die Eltern haben so Zeit und Ruhe, ihre Blutspende abzugeben, um anschließend mit der Familie gemeinsam das Büffet des Ortsvereins zu genießen - da bleibt zu Hause die Küche kalt. "Angefangen haben wir mit gesammelten Sachen unserer Mitglieder" so Waltraud Wegener, im DRK-Ortsverein für die Organisation der Blutspende verantwortlich ist. "Dann haben wir einen Antrag an die Stiftung Blutspende gestellt und 75% unserer Ausgaben für Malbücher, Seifenblasenmacher, Schatztruhe etc. gestiftet bekommen". Die Stiftung des Blutspendedienstes unterstützt ehrenamtliches Engagement in der Blutspende. Und die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins sind sehr engagiert. Bei ihrer letzten Blutspende konnten sie nicht nur 140 Spenderinnen begrüßen, sie hatten auch 44 Typisierungen erzielt. Auch in 2018 werden wieder vier Blutspendetermine angeboten. Achten Sie auf die Vorberichte und Hinweise in der Zeitung.

zurück zur Übersicht