Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Neuer Rettungswagen in Hemmoor in Dienst genommen

Der technische Fortschritt macht nicht halt.

Schon gar nicht im Rettungsdienst. So wurde im Oktober in Hemmoor ein neuer Rettungswagen in den Dienst genommen, der mit seinen Neuerungen ein weiteres Plus an Sicherheit und Komfort bietet.

Das neue Fahrzeug in Hemmoor ist am Heck in einem neuen, auffälligen Design beklebt, wodurch insbesondere bei Verkehrsunfällen das Fahrzeug noch besser zu erkennen ist. Der Blaulichtbalken des Rettungswagens ist jetzt dimmbar, so dass gerade bei Nebel andere Verkehrsteilnehmer und die Besatzung selbst durch Reflexionen nicht geblendet werden. Als weitere Neuerung kann das Licht im Patientenraum nun durch drei Einstellungen individuell den Bedürfnissen angepasst werden, um ein noch sichereres Arbeiten zu ermöglichen.

Alle Rettungswagen des DRK Cuxhaven/Hadeln verfügen nun über eine elektrische Trittstufe, die Patienten und Mitarbeitern ein sicheres und komfortables Ein- und Aussteigen ermöglicht. Des Weiteren sind alle Fahrzeuge mit einer LED-Heckwarneinrichtung ausgestattet, die an Einsatzstellen rechtzeitig mit gelbem Licht Aufmerksamkeit erzeugt und damit andere Verkehrsteilnehmer zur Rücksichtnahme anhält.

„Diese kleinen Veränderungen tragen dazu bei, das Arbeiten zu erleichtern und eine optimale Versorgung von Notfallpatienten zu ermöglichen“, so der Rettungsdienstleiter Malte Koll.

zurück zur Übersicht