Archiv 2017

Über uns >> Archiv 2017

Saftiger Quarkstollen

In der Vorweihnachtszeit wird in der Tagespflege Hemmoor fleißig gebacken.

Der Quarkstollen, den wir gemeinsam mit unseren Gästen zubereiten, schmeckt in den Wintermonaten besonderes lecker. Der Duft der gebackenen Stollen erinnert dann alle Gäste an frühere Zeiten, als in den Familien in der Vorweihnachtszeit traditionell Stollen gebacken wurde.
Zutaten für einen Stollen:
- 500 g Mehl
- 1 Päckchen Backpulver
- 2 Eier
- 125 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 250 g Magerquark
- Eine Prise Salz
- 1 Fläschchen Rum Aroma
- Etwas Apfelsaft
- 125 g Margarine
- 150 g Rosinen
- 25 g Zitronat
- 25 g Orangeat
- 125 g gehackte Mandeln
- 100 g geschmolzene Butter
- 125 g Puderzucker

Zubereitung:
Die Rosinen waschen und kurz in Apfelsaft und Rumaroma einlegen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Margarine, Eier, Quark und Salz mit dem Handrührgerät ( Knethaken) zu einem Knetteig verarbeiten.
Die Rosinen abtropfen lassen und zusammen mit den Mandeln, Zitronat und Orangeat unter den Teig kneten. Anschließend den Teig zu einen Stollen formen.
Ein Backblech dreifach mit Backpapier auslegen und den Stollen bei Umluft 190°Grad ca. 60 Minuten lang backen.
Nach dem Backen den Stollen etwas abkühlen lassen und dann mit der geschmolzenen Butter bepinseln und dick mit Puderzucker bestreuen.
Der Quarkstollen kann nach dem Auskühlen sofort verzehrt werden.
Das Team der DRK-Tagespflege Hemmoor wünscht allen gutes Gelingen beim Nachbacken, guten Appetit und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

zurück zur Übersicht