Über uns

Weihnachtskonzert

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Bartholomäuskirche in Lamstedt beim Weihnachtskonzert.

Ein Musikerlebnis auf hohem Niveau boten die Mitwirkenden. Hier stimmte einfach alles. Es wurde eine gekonnte Mischung aus traditionellen und modernen Liedern mit dazu passender Instrumentalbegleitung zusammengestellt. Unter dem Motto „Es ist eine Zeit angekommen“ überzeugten die Sängerinnen und Sänger die anwesenden Zuhörer.
Ausrichter des vorweihnachtlichen Abends war die Gitarrengruppe aus Armstorf unter der Leitung von Hildegard Wengler. Die Spielerinnen hatten sich Unterstützung durch drei weitere Chöre geholt. Begrüßt wurden die Kirchenbesucher durch Pastorin Betina Dürkop, die sich mit einem nachdenklichen Gedicht an die Gemeinde wandte.
Danach stimmte der gemischte Kirchenchor „musica vocale“, dirigiert von Catrin Helga Zeschke, die Konzertbesucher auf das bevorstehende christliche Weihnachtsfest ein. Der Chor der Musikschule an der Oste und der DRK-Chor aus Armstorf hatten mit ihrer Leiterin Evelyn Steffens viele Übungsabende mit dem Einstudieren moderner Lieder verbracht.
Den traditionellen Part des Abends übernahm die Gitarrengruppe Armstorf. Besonders gut passten die solistischen Darbietungen von Annika Steffens (Querflöte) und ihrer Schwester Christiane Steffens (Violine) zum Gesamtbild des Konzertabends. Auch das Mitsingen der anwesenden Gäste kam an diesem Musikabend nicht zu kurz. Das ist es was die Musik kann und soll: Verbinden.

zurück zur Übersicht