Über uns

Weihnachtsfeier des Ortsvereins Cadenberge

Ein festlich geschmückter Saal erwartete die Gäste bei der Weihnachtsfeier im Marc 5.

Die Damen der Bastelgruppe hatten wieder für eine nette Tischdekoration gesorgt und auch der große Tannenbaum auf der Bühne fehlte nicht. Nachdem der Schlüsenchor Olenbrook die Gäste mit weihnachtlicher Musik empfing, freute sich Antje Rohwedder, fast 150 Gäste begrüßen zu dürfen. Ganz besonders freute sie sich, dass erstmals auch viele Gäste aus dem Haus Elizabeth an der Weihnachtsfeier teilnahmen . Dann übergab sie das Mikrofon an Anja Söhl, die alle Gäste im Namen des Kreisverbandes herzlich willkommen hieß. Wie in den Jahren zuvor übernahm dann Wolfgang Hess die weitere Moderation. Danach hatten die Damen der DRK-Tanzgruppe unter der Leitung von Rosa Kramer ihren Auftritt, der wie immer alle Gäste begeisterte. Eine besondere Ehre wurde der mit 93 Jahren ältesten Tänzerin Margot Christesen zuteil, die einen Blumenstrauß von der Tanzgruppe erhielt. Bei Kaffee und Kuchen konnte dann geklönt werden, um danach die Kinder der 4. Klassen der Grundschule Cadenberge zu begrüßen, die die Bühne in eine Indische Hochzeitsfeier verwandelten. Mit farbenprächtigen Kostümen und Klanghölzern verbreiteten sie im Saal eine wunderbare, geheimnisvolle Stimmung. Jürgen Hülsenberg bezauberte anschließend mit seinen Zweitklässlern, die bei ihm die plattdeutsche Sprache erlernen, mit dem Märchen vom Froschkönig. Danach wurde es wieder lebhaft, denn nun kam Carmen Sodtke mit den Mädels ihrer Steppgruppe, natürlich mit sehr flotter Musik. Im Anschluss nahmen Anja Söhl und Antje Rohwedder die Ehrung der langjährigen Mitglieder vor. Für einen besinnlichen Ausklang sorgte dann auch in diesem Jahr Familie Arndt aus Neuhaus, die mit der Flöte bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen spielten.

zurück zur Übersicht