Über uns

Adventsfeier beim DRK-Ortsverein Hemmoor/Basbeck-Warstade

Am 5. Dezember feierte der Ortsverein Hemmoor/Basbeck-Warstade in der gut gefüllten Osteland-Halle in Osten einen besinnlichen Adventsnachmittag.

Ilse Huljus als Vorsitzende begrüßte alle Gäste aufs herzlichste. Sie freute sich, dass der Bürgermeister der Stadt Hemmoor, Lasse Weritz, Pastorin Wüstefeld und Kirsten Lohse vom Hausnotruf ihrer Einladung gefolgt waren. Allen Gästen wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Tanzgruppe des Ortsvereins zeigte mehrere schwungvolle Tänze. Die Geschichten von Bürgermeister Weritz und Pastorin Wüstefeld regten in der meist hektischen Vorweihnachtszeit zum Nachdenken an.
Zum Schmunzeln waren die Geschichten, die der 11-jährige Oliver Söhl für alle Seniorinnen und Senioren mitgebracht hatte. Er las „Das Gedicht vom Lametta“ und „Oma Knackbusch und der Weihnachtsmann“ gekonnt vor und erhielt viel Beifall, auch für sein Spiel auf dem Saxophon, auf dem er mehrere Weihnachtslieder spielte. Gemeinsam wurden natürlich auch Weihnachtslieder gesungen, die Heini Uthenwold aus Osten mit seinem Keyboard musikalisch begleitete.
Mit einem Kerzentanz der Tanzgruppe schloss die Adventsfeier. Ilse Huljus bedankte sich bei allen Gästen für ihr Kommen, besonders bedankte sie sich bei der Bereitschaft Hemmoor für ihr Engagement und bei den vielen Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz für den Ortsverein.

zurück zur Übersicht