Über uns

Gut besuchte Weihnachtsfeier in Kehdingbruch

DRK und Kirchengemeinde feierten gemeinsam

Es ist schon Tradition, dass in Kehdingbruch der DRK-Ortsverein und die evangelische Kirchengemeinde gemeinsam zur Weihnachtsfeier einladen. So konnten Bärbel von Thun vom DRK und Pastor Bert Hitzegrad die Gäste, unter ihnen Bürgermeister Matthias Peter und Ehrenbürgermeister Karl-Heinz Linck, im gut gefüllten Gemeindesaal begrüßen.
Ein an Abwechslung reiches Programm umrahmte das gemeinsame Kaffeetrinken. Musikalisch begleitete der Kehdingbrucher Singkreis sowie die Gitarrengruppe unter Leitung von Irene Scholz die Feier. Ein Ohrenschmaus war auch diesmal der Auftritt von Mariola Hoss-Hillmann mit ihrem Akkordeon. Viele Weihnachtslieder luden zum Mitsingen ein. Sehr still wurden die Gäste im Saal als sie zum Schluss ihres Auftritts gefühlvoll ein polnisches Weihnachtslied vortrug.
Doch auch die Kinder trugen mit Gedichten und Liedern zum Gelingen des Nachmittags bei, genauso wie die vorgelesenen Geschichten rund ums Weihnachtsfest. Sie waren teils besinnlich und auch mal humorvoll. Ein plattdeutscher Vortrag durfte natürlich nicht fehlen. Viel zu schnell ging diese gelungene Weihnachtsfeier zu Ende.

zurück zur Übersicht