Über uns

Besuch bei Hedi´s Hof

Der DRK-Ortsverein Wingst machte sich auf den Weg nach Oberndorf.

Hier besuchten wir Hedi´s Hof beziehungsweise ihre Seifenwerkstatt. Als erstes erhielten wir eine Führung durch den sehr schön angelegten und hergerichteten Garten. Anschließend erhielten wir einen kleinen Einblick in ihre Seifenküche. Da sie selber Hautprobleme hatte und sie sehr viele Seifen, Cremes und Pülverchen ausprobierte und nichts richtig half, motivierte es sie so weit, dass sie nun selber Naturseifen herstellt, alles ohne Palmöl, Chemie, Konservierungs- oder Zusatzstoffen. Die Seifen werden im Kaltverfahren hergestellt, das heißt die wertvollen Zutaten wie Sheabutter, Babassuöl, Kakaobutter, Avocadoöl, Mandelöl, Jojobaöl und so weiter werden nicht über 40 Grad erhitzt, damit die Wirkstoffe erhalten bleiben. Die Seifen werden gerührt, in Formen gegeben und müssen dann bis zu 6 Monate reifen. Der Vortrag von Frau Bowitz war sehr interessant und wir konnten anschließend in ihrem kleinen Verkaufsraum die verschiedenen Seifensorten erstehen. Frau Bowitz verkauft ihre selbst hergestellten Naturseifen auf diversen Kunsthandwerkermärkten und auf dem Landfrauenmarkt. Der Besuch ihres Hofes war ein gelungener Abend.

zurück zur Übersicht